Praxis für energetische und alternative Heilmethoden

Hans-Peter Tuhinga o mua Lojdl – Heilpraktiker

Yager Code Methode

 

Der Yager Code nach Prof. Dr. Psych. Edwin Yager

Prof. Dr. Yager arbeitete seit den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts als klinischer Professor an der „USCD School of Medicine“ in Kalifornien und entwickelte eine einfache ganzheitliche Methodik zur Lösung von Problemen.

Seine jahrzehntelangen Arbeiten und Forschungen zufolge stellte er die Existenz eines „bewussten Willens“ in Frage. Auf ihn wirkte das Leben nicht nur vom Bewusstsein gesteuert, sondern er schloss daraus, dass der Einfluss aus „unbewussten Quellen“ stammen musste.

Dr. Yager nannte dieses Bewusstsein die „außerbewusste Intelligenz“ des Menschen und bezeichnete Sie in seiner Therapieform neutral als „Zentrum“.

Vorteile und Besonderheiten dieser Methode:

Das Besondere am Yager Code ist, dass Sie als Patient, Ihr Thema, mit dem Sie zu mir kommen, gar nicht beschreiben oder auch wissen müssen. Ihr Thema an sich reicht aus, dass das „Zentrum“ das Problem „auflöst“. Es kennt das Problem bereits mit allen Details.

Der Vorteil für Sie liegt darin, dass gerade bei schambehafteten oder peinlichen Themen, Sie mit mir darüber nicht sprechen müssen.

Selbstverständlich kann der Yager Code auch bei vielen anderen Problemen, ob körperlicher, geistiger, seelischer, mentaler, psychischer oder energetischer Natur, angewendet werden.

Wichtig ist nur, dass Sie offen sind und geschehen lassen. Sie als Patient müssen auch nicht unbedingt daran glauben.

Voraussetzungen für die Anwendung der Yager Code Methode:

Voraussetzung, um bei Ihnen die Yager Code Methode anzuwenden ist eine gute Vorstellungskraft. Sie stellen sich bei dieser Methode vor, dass Sie sich "geistig" etwas notieren (auf einem Blatt Papier, Tafel, Flipchart usw.) wie zum Beispiel ein JA, ein NEIN, ZAHLEN oder das Wort FERTIG.

Mit dem Yager Code arbeiteten wir gemeinsam schematisch spezielle Fragen ab. Sie brauchen dabei lediglich angeben, was Sie vor Ihrem inneren Auge notiert oder als innere Eingabe wahrgenommen haben.
Alles andere erledigt ihr „Zentrum“ selbst, da es mit dem problemauslösenden Unterbewusstsein kommuniziert und rekonditioniert (d.h. Aufarbeitung und Löschen von erlerntem Verhalten oder Konditionierungen). Ich begleite Sie dabei fachkundig durch Ihren Prozess.

Wie viele Sitzungen sind nötig?

Die Anzahl der Sitzungen beim Yager Code richtet sich nach der Schwere und/oder der Anzahl Ihrer Themen und dem Verlauf der Besserung Ihrer gesundheitlichen Problematiken. Grundsätzlich sind 2 Sitzungen erforderlich. Die erste Sitzung dauert in der Regel ca. 60 Minuten, die Folgesitzung ist in der Regel vom Zeitansatz deutlich kürzer.

Alternativen und Einsatz verschiedener zielführender Methoden:

Ich biete darüber hinaus die klassische Hypnose Therapie und weitere Therapieformen als alternative Möglichkeiten an, um Ihre Probleme zu bearbeiten und zu lösen.

Beispielsweise bei schwerwiegenden Problematiken, die aus früheren Leben (Inkarnationen) stammen können. Hier wende ich zielführend verschiedene Formen der klassischen Hypnose an oder meine eigene entwickelte Heilmethode P.E.A.C.E.

Denn die Ursachen für Probleme liegen oftmals in einem früheren Leben (frühere Inkarnation) begründet. (lesen Sie dazu bitte Aurachirurgie nach HP Lojdl).

Es sei noch einmal betont: Sie brauchen an frühere Leben nicht glauben. Wie es Ihnen nach der Behandlung gesundheitlich geht, ist entscheidend!

Bleiben Sie offen. Wir finden gemeinsam die für Sie richtige Therapieform.

Forschung:

Prof. Dr. Yager entwickelte und erforschte in über 40 Jahren als klinischer Psychologe die Yager Code Therapie und bildete darüber hinaus in Amerika an der Universität Medizinstudenten in klinischer Hypnose aus. Er veröffentliche mehrere Fachbücher.